• 2022-07-21

    Von einer Zeichnung auf einem Stück Papier, zu einer Silbermünze: „Wild Scenery“

    Voller Stolz präsentieren wir Ihnen die neueste Kreation der litauischen Münzprägeanstalt – die Sammlermünze aus Silber „Wild Scenery“ von der bevorstehenden „Wild“-Reihe. Sie umfasst die Schönheit von wilden Tieren, Symbolen der natürlichen wie auch der mythischen Weld um uns herum sowie andere dekorative Elemente. Der Schöpfer der Münze ist Louis Gibiard, ein 19-jähriger französischer Künstler mit einem einzigartigen Talent – er erstellt Meisterwerke mit einem Kugelschreiber und einem Stück Papier.

    Eine Vollzeitkarriere, die als ein Hobby begann

    Die Zusammenarbeit mit der litauischen Münzprägeanstalt war das erste Mal, dass L. Gibiard ein Design für eine Münze erstellen musste. Wenn er nach seinem einzigartigen Talent gefragt wird, erinnert sich Louis an seine Kindheit. „Ich fing schon sehr früh im Leben mit dem Zeichnen an, doch ich würde sagen, dass es im Alter von 7 zu einem ernsthafteren Hobby wurde“,  erinnert er sich. Ein Dutzend Jahre später ist der junge Mann glücklich, diese Passion als eine Karriere zu bezeichnen. „Ich arbeite Vollzeit als Illustrator & Maler, obwohl ich Autodidakt bin – die meisten meiner Fähigkeiten habe ich durch das Experimentieren mit vielen verschiedenen Medien erlernt“, erläutert Louis. „Ich verwende Pinterest viel, um Bilder zu finden, die der Energie und dem Aussehen entsprechen, das ich erzielen möchten – es handelt sich um ein derart reiches Universum, das es mir ermöglicht, jedes Mal etwas vollkommen einzigartiges zu schaffen, ich finde es faszinierend!“ Er lacht.

    Exakte Details der Natur

    Die Meister der litauischen Münzprägeanstalt haben die Arbeit eines talentierten Franzosen auf eine Silbermünze von beeindruckender Schönheit übertragen, wo Realität und mystische Elemente zusammentreffen. „Ich stolperte über ein Online-Monument, genauer gesagt – die Türen von Duomo di Milano“, sagt L. Gibiard. „Ich dachte, dass es so gut aussieht, dass ich etwas daraus machen muss – ich kopiere Bilder nur ungern, daher  ging ich voran und änderte jedes Panel, um etwas Einzigartiges zu erschaffen“ erläutert der Schöpfer. Das Design, das an die alten Wappen verschiedener schottischer Clans erinnert, ist voller komplexer Details: wir erblicken Eichenblätter (ein Symbol der Kraft, inneren Stärke und Unabhängigkeit), Lilien (ein Symbol eines Königs oder Herrschers) und die heraldische Rose, die auf dem alten Kontinent berühmt ist und oftmals mit der Tudor-Dynastie in England in Verbindung gebracht wird. „Für jedes durch einen Augenblick inspirierte Design, das ich erstelle, blicke ich für gewöhnlich auf neoklassische, viktorianische oder griechische Kunst – ich bin besessen von allem, das über viele komplizierte Details oder viele Ornamente verfügt“, fügt Louis hinzu.

    Auf der Abbildung wird der Betrachter von Szenen der Wildnis und ihren symbolischen Darstellungen hypnotisiert. In der Mitte der Rückseite starren sich die schottischen Symbole auf jeder Seite des Globus in die Augen: ein Einhorn, das als nationales Symbol angesehen wird, und ein Hirsch (Rothirsch), das oft durch die endlosen Heidemoore Schottlands streift. Ganz oben ist ein Löwe, der König der Tiere zu sehen und ein Adler, mit seinem furchterregenden Blick und weit ausgebreiteten Flügeln, blickt den Betrachter vom unteren Bereich der Abbildung an. Außerdem sieht man eine Schlange auf dem Geweih des Hirsches. Die Tiere sind umgeben von verschiedenen dekorativen Streifen, von denen viele bei den Adelshäusern in Europa präsent sind. Liebe zum Detail und Präzision heben diese bezaubernd schöne Sammlersilbermünze von anderen ab.

    Die Bedeutung hinter der Münze

    Die verschiedenen auf der Münze abgebildeten Tiere vermitteln die Erhabenheit, Kraft und das Geheimnis der wilden Natur. Überdies erinnert uns diese Münze daran, dass die Erde nicht uns allein gehört, sondern auch die Heimat von Flora und Fauna ist. Daher müssen wir in Harmonie leben und uns gegenseitig respektieren, denn letztendlich, teilen wir den Schutz dieses Planeten gemeinsam!

    Wenn er nach dem Gefühl gefragt wird, zu sehen, wie sein Design zum Leben erwacht, teilt der Schöpfer seine Erregung. „Ein physisches Objekt in Händen zu halten, das auf dem beruht, was ich ursprünglich auf Papier erschuf, haut mich jedes Mal um“, ruft Louis aus. „Es ist auch eine sehr erfrischende Erfahrung, da ich die richtige Komposition finden muss, damit sie in einen Kreis passt“, fügt er hinzu.

    Die Vorderseite der Münze zeigt ein Porträt ihrer Majestät Königin Elisabeth II. Die Münze ist aus gealtertem Silber gemacht und wurde unter Anwendung der Hochrelief-Technologie geprägt. Diese Münze, die die Macht und die Schönheit der Natur zelebriert, wird gewiss ihren Platz in Ihrer Münzsammlung finden.